Die Klippen der Riesen

Slide background
Slide background

Die Klippen „de los Gigantes“ entstanden durch einen basaltischen geologischen Vulkanausbruch an der Westküste der Insel Teneriffa (Kanaren, Spanien) und zeichnen sich durch ihre fast senkrechten Felswände aus, die aus Höhen von 300 bis mehr als 600 Metern ins Meer hinabfallen.

Die Klippen reichen nicht bis tief unterhalb des Meeresspiegels, der Meeresboden ist in diesem Gebiet kaum 30 Meter tief und beherbergt aufgrund seines schwierigen Zugangs einen Reichtum an natürlichen Lebensraum, der zahlreiche Taucher und Fischer anzieht.

Details zum Ausflug:

Tag: Montag bis Samstag
Preis: Eintritt frei
Melde dich über tenerife@idiomascarlosv.es an

academiaalemanDie Klippen der Riesen